Die großzügige Familie für die goldenen Jahre

Familie wird groß geschrieben

Unser Vorbild ist die gute alte Großfamilie: Alle unsere Pflege-Einrichtungen bilden familiäre Gemeinschaften, in denen jedes Mitglied frei und selbstbestimmt lebt. Mit viel Freude gehen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf die Bewohnerinnen und Bewohner ein. Fürsorglich und freudvoll kümmern sie sich um ihre Belange. Und sie geben jeden Tag ein bisschen mehr, als die Bewohnerinnen und Bewohner und ihre Angehörigen erwarten. Genau das macht uns aus.

Sich wohlfühlen in der Familie

Ausstattung

Ihr Zuhause in Hamburg-Harburg

In unserem exklusiven Wohnpark fühlen Sie sich schnell zuhause. Das schicke Gebäude aus dem Jahre 1993 liegt in einer ruhigen Wohngegegend nahe dem Außenmühlensee. Von vielen Zimmern aus schweift der Blick über unsere Gartenanlage mit dem schmucken Goldfischteich und viel Grün – und dann weiter zu einer traumhaften Obstwiese.

Schon der Eingangsbereich ist sehr gemütlich mit seinen orangeroten Teppichen und den eleganten Raffrollos. Glasfronten geben Einblick in das angrenzende Restaurant Atrium und in den lichtdurchfluteten Innenhof mit zahlreichen Sitzgruppen und einer Sandkiste für Kinder von Besucherinnen und Besuchern.

Auf jeder Etage gibt es zwei individuell gestaltete Aufenthaltsräume. Außerdem haben wir behagliche Sitzecken eingerichtet. Sie werden gern genutzt für ein Schwätzchen und bieten dennoch genug Raum, um auch für sich sein zu können.

Die Wohnbereiche sind klar unterteilt. Im zweiten Stock befindet sich zum Beispiel der geschützte Bereich für Demenz-Patienten. An den Wänden hängen selbst gemalte Bilder. Auch das hilft bei der Orientierung.

Für Kontakt zur jungen Generation sorgen ein Kindergarten und eine Schule in direkter Nachbarschaft.

Unser Atrium-Restaurant mit dem Café Außenmühle im Erdgeschoss ist einer der beliebtesten Treffpunkte. Küchenchef Gerd Klindworth und sein Team bereiten in der hauseigenen Küche viermal täglich frische und sehr leckere Speisen zu. Da kommt Saisonales uind auch Regionales auf den Tisch, wie der beliebte Matjes. Mittags haben Sie die Wahl zwischen drei verschiedenen Drei-Gänge-Menüs. Selbstverständlich bereiten wir auch Diät- und Schonkost für Sie zu.

Flexibel sein, das ist eine unserer Stärken. Wer einmal ein bisschen länger schläft – und das ist völlig in Ordnung – auf den wartet ein erfrischendes Frühstück. Auch eine Nachtmahlzeit oder Fingerfood werden auf Wunsch serviert.

Erwarten Sie Gäste? Diese sind herzlich zum Frühstück, Mittagessen und Kaffeetrinken willkommen. Auf Ihre Voranmeldung freuen wir uns schon sehr.

Feste feiern – das ist eine unsere Spezialitäten. Wir lieben es, gemeinsam mit unseren Bewohnerinnen und Bewohnern zu singen und zu tanzen. Ja, Sie haben richtig gelesen: Tanzen wird bei uns groß geschrieben, und das rund ums Jahr zu verschiedenen schönen Anlässen. So mancher Rollator bleibt einfach in der Ecke stehen, wenn wir einander die Hände reichen und uns zur Musik bewegen.

Für private Feiern können Sie zwischen verschiedenen Räumen wählen: Neben dem Restaurant und Café kann dies auch einer unserer schönen Aufenthaltsräume oder der Besprechungsraum sein.

Wir möchten, dass Sie sich wohlfühlen. Unser Haus verfügt über 71 gemütliche Einzel- und 18 ebenso behagliche Doppelzimmer. Dank der bodentiefen Fenster sind alle Räume lichtdurchflutet. Im Erdgeschoss gibt es zu jedem Zimmer eine Terrasse. Natürlich verfügen alle Zimmer über ein eigenes geräumiges Bad mit Dusche und WC. Ebenso selbstverständlich sind Telefon, Fernsehanschluss, ein unempfindlicher und zugleich feuerfester Teppichboden, dezent karierte Vorhänge und eine komfortable Grundausstattung an Mobiliar.

Selbstverständlich dürfen Sie auch Möbel von Zuhause mitbringen. Das kann beispielsweise Ihr Lieblingssessel sein. Fotos und Bilder, die Ihnen viel bedeuten, sollen ebenfalls Ehrenplätze erhalten. Wir sorgen für ein behagliches Pflegebett, außerdem für Nachtschrank und Kleiderschrank, einen Esstisch und Stühle. Alle sind in warmen Holztönen gehalten und unterstreichen die anheimelnde Wohnatmosphäre.

Die Bewohnerinnen und Bewohner können den Flur vor dem eigenen Zimmer so mit Bildern gestalten, wie sie möchten. Das sorgt für viel Abwechslung. In manchen Bereichen hängen zahlreiche Ölgemälde mit landschaftlichen Motiven, in anderen Fotografien vom Hamburger Hafen.

Schöne Ausflugsziele locken in Hamburg, dem Alten Land und der Lüneburger Heide. Besonders beliebt bei unseren Bewohnerinnen und Bewohnern sind der Tierpark Hagenbeck, die Alster und direkt vor Ort das Harburger Naherholungszentrum Außenmühlensee. Wer gut zu Fuß ist, schafft den Weg dorthin in rund zehn Minuten. Regelmäßig bieten wir auch begleitete Touren an.

Sie möchten einkaufen? Dafür eignen sich das nahe gelegene Phoenix-Zentrum und weitere Einkaufsmöglichkeiten. Auch dorthin organisieren wir regelmäßig Fahrten.

Für weitere Informationen schauen Sie gern in unserem News-Bereich vorbei oder fragen Sie uns.

Wir sind für Sie da

Ihr Team in Hamburg-Harburg